STAHLWÄRMEBEHANDLUNG

Wärmebehandlungen sind Aufheizzyklen unter vorbestimmten Bedingungen auf festgelegte Temperaturen, auf die mehr oder weniger schnelle Abkühlphasen folgen. Sie haben das Ziel, die Kristallstruktur des Stahls so zu beeinflussen, dass dieser danach bestimmte mechanische Eigenschaften hat. Es gibt verschiedene Arten der Behandlung, wie Glühen, Normalisieren, Stressen, Härten, Anlassen, Reinigung; jede dieser Behandlungen wird je nach Notwendigkeit durchgeführt.

Diese Behandlungen sind unverzichtbar, wenn das Metallstück beständiger werden und eine längere Haltbarkeit bekommen soll. Die Behandlungen bestehen aus verschiedenen Phasen:

  • Aufheizen
  • Temperaturhalten
  • Abkühlung

Eines der italienischen Unternehmen, das diese Bearbeitungsart für Dritte durchführt, ist die Delforno aus Rivoli in der Nähe von Turin, die über umfangreiche Erfahrungen auf diesem Gebiet und verfügt und technologisch fortschrittliche Maschinen sowie hochqualifiziertes Personal besitzt. Das Piemonter Unternehmen hat sich zu einem echten Bezugspunkt auf dem Gebiet der Metallbearbeitung entwickelt. Insbesondere genießt es beträchtliche Erfahrung beim Induktionshärten, das an verschiedene Arten von mechanischen Teilen durchgeführt wird, wie zum Beispiel:

  • Motorventilen
  • Wellen
  • Zylindern
  • Spanndorne
  • Lagerzapfen
  • Schrauben für Baumaschinen
  • Nocken

und vieles mehr.

Weitere Informationen über die verschiedenen Arten von Wärmebehandlungen für die Metallbearbeitung oder ein detailliertes Angebot erhalten Sie, indem Sie einfach das Formular im Abschnitt "Kontakt" des Portals ausfüllen: Mitarbeiter von Delforno können auf alle Ihre Bedürfnisse eingehen und werden Ihnen die beste Lösung für eine garantiert gut durchgeführte Arbeit vorschlagen.

Share by: